Gemeinde Bad Überkinge

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Ämter & Behörden

Justizvollzugsanstalt Freiburg

Die Justizvollzugsanstalt Freiburg ist eine der großen Langstrafenanstalten des Landes Baden-Württemberg. Außenstellen sind die im ehemaligen Gerichtsgefängnis in Emmendingen eingerichtete offene Abteilung, die landwirtschaftliche Außenstelle Stöckenhof sowie seit dem 01.11.2014 die Außenstelle Lörrach. Die Anstalt war im Jahr 2013 mit durchschnittlich 582 Gefangenen belegt. Sie verfügt über ca. 320 Personalstellen in verschiedenen Laufbahnen. Eine weitere Vielzahl von Personen wirkt neben- oder ehrenamtlich bei Behandlung und Betreuung der Gefangenen mit. Die Justizvollzugsanstalt Freiburg stellt rund 500 Arbeits- und Ausbildungsplätze für Gefangene in sechs Eigenbetrieben (Schlosserei, Metallfertigung, Schreinerei, Schneiderei, Landwirtschaft und Bauunterhaltung), zwei Versorgungsbetrieben (Küche, Metzgerei) sowie in verschiedenen Unternehmerbetrieben bereit. Darüber hinaus bietet das anstaltseigene Bildungszentrum bis zu 130 Gefangenen die Möglichkeit schulischer Bildung. Die Gefangenen können etwa neben dem deutschen und italienischen Hauptschulabschluss auch einen mittleren oder auch einen höheren Bildungsabschluss erlangen. Im Bildungszentrum können darüber hinaus Gefangene, die an einer Fernuniversität studieren, betreut werden. Im Rahmen eines umfassenden Freizeitangebots bestehen zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten wie z. B. Sprach- und Computerkurse.

Justizvollzugsanstalt Freiburg Justizvollzugsanstalt Freiburg

Anschrift:

Justizvollzugsanstalt Freiburg
79104 Freiburg
Telefon: 0761/2116-0
Fax: 0761/2116-4020
poststelle(@)jvafreiburg.justiz.bwl.de

Aufgaben:

Die Zuständigkeit der Justizvollzugsanstalt Freiburg ergibt sich aus dem Vollstreckungsplan für das Land Baden-Württemberg. Für nähere Informationen klicken Sie bitte hier.